Informativ.

transparent.

bewusst.

( 4 )  Haltungsform: Premium

» Schwein (Mindestanforderungen für die Mast)

Platzvorgabe: mind. 100% mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben
Außenklima: zusätzlich ständiger Zugang zu Auslauf
Beschäftigungsmaterial: Stroh oder andere Substrate müssen immer verfügbar sein
Fütterung: Futter ohne Gentechnik. Mind. 20% Futter aus dem eigenen Betrieb oder aus der Region.
Teilnahme an einem indexierten Schlachtbefunddatenprogramm

» Hähnchen

Platzvorgabe: max. 21 kg/m²
Außenklima: zusätzlich Zugang zu Freigelände während mind. 1/3 der Lebenszeit. Die Fläche muss überwiegend bewachsen sein. Strukturelemente müssen den Tieren Unterschlupf bieten.
Beschäftigungsmaterial: Streumaterial in Form von Stroh, Holzspänen, Sand und Torf muss auf mind. 1/3 der Stallfläche zur Verfügung stehen.
Rasse: Grundsätzlich robuste und gesunde Zuchtlinien. Schnell wachsende Rassen nur bei Einhaltung des Mindestschlachtalters von 81 Tagen.
Fütterung: Futter ohne Gentechnik. Mindestens 20% Futter aus dem eigenen Betrieb bzw. aus der Region.
Teilnahme an einem indexierten Schlachtbefunddatenprogramm

» Puten

Platzvorgabe: mindestens 60% mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben (21 kg/m²)
Außenklima: Zusätzlich Zugang zu Freigelände während mindestens 1/3 der Lebenszeit. Die Fläche muss überwiegend bewachsen sein. Strukturelemente müssen den Tieren Unterschlupf bieten.
Beschäftigungsmaterial:  mind. zwei organische Beschäftigungsmaterialien aus veränderbarem und sich verbrauchendem Material wie z.B. Stroh, Picksteine je angefangenen 400 m²
Rasse: Grundsätzlich robuste und gesunde Zuchtlinien. Schnell wachsende Rassen nur bei Einhaltung des Mindestschlachtalters von 140 Tagen (Hähne) bzw. 100 Tagen (Hennen).
Fütterung: Futter ohne Gentechnik. Mindestens 20% Futter aus dem eigenen Betrieb bzw. aus der Region.
Teilnahme an einem indexierten Schlachtbefunddatenprogramm

» Jungbullen / Ochsen, Färsen, Mastkälber

Platzvorgabe: bis 100 kg -> 1,5 m² | bis 200 kg -> 2,5 m² | bis 350 kg -> 4 m² | über 350 kg – 5 m² aber mind. 1 m² / 100 kg
Haltung: zusätzlich ständiger Zugang zu Auslauf (1,1-3,7 m² / Tier je nach Lebendgewicht) und zusätzlich Weidegang während der gesamten Vegetationsperiode (ca. Mai-Oktober); keine Anbindung – bei Bio gemäß EG Öko VO
Tier-Liegeplatz-Verhältnis: 1:1
Tier-Fressplatz-Verhältnis: 1:1
Ruhebereich: mind. Hälfte des Platzangebots im Laufstall als Liege-/Ruhefläche mit einer Gummiauflage ausgestattet oder Einstreu; Liegeboxen müssen eingestreut sein oder eine Gummiauflage haben
Enthornung der Kälber: Enthornung nur im Ausnahmefall; auch bei <6 Wo. alten Kälbern nur durch Tierarzt, mit Betäubung, Schmerzlinderung ist erforderlich – bei Bio gemäß EG-Öko-Basisverordnung
Fütterung: mindestens 60% Futter aus dem eigenen Betrieb bzw. aus der Region. Mind. 60% der Trockenmasse frisches, getrocknetes oder siliertes Raufutter in der Tagesration; Futtermittel ohne Gentechnik
ab 2020 Teilnahme an einem indexierten Schlachtbefunddatenprogramm

» Schlachtkühe

Platzvorgabe: bis 350 kg – 4 m² | über 350 kg – 5 m² aber mind. 1 m² / 100 kg pro Tier
Haltung: Zusätzlich ständiger Zugang zu Auslauf (1,1-3,7 m² / Tier je nach Lebendgewicht) und zusätzlich Weidegang während der gesamten Vegetationsperiode (ca. Mai-Oktober); keine Anbindung – bei Bio gemäß EG Öko VO
Tier-Liegeplatz-Verhältnis: 1:1
Tier-Fressplatz-Verhältnis: 1:1
Ruhebereich: mind. Hälfte des Platzangebots im Laufstall als Liege-/Ruhefläche mit einer Gummiauflage ausgestattet oder Einstreu; Liegeboxen müssen eingestreut sein oder eine Gummiauflage haben
Enthornung der Kälber: Enthornung nur im Ausnahmefall; auch bei <6 Wo. alten Kälbern nur durch Tierarzt, mit Betäubung, Schmerzlinderung ist erforderlich – bei Bio gemäß EG-Öko-Basisverordnung
Komforteinrichtung: Scheuer-Kratz-Bürste
Fütterung: mindestens 60% Futter aus dem eigenen Betrieb bzw. aus der Region. Mind. 60% der Trockenmasse frisches, getrocknetes oder siliertes Raufutter in der Tagesration; Futtermittel ohne Gentechnik
ab 2020 Teilnahme an einem indexierten Schlachtbefunddatenprogramm

Kontaktformular

Einwilligung zur Datenverarbeitung:

ANSCHRIFT
Haltungsform.de
Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung mbH

Schedestraße 1-3
53113 Bonn
info@haltungsform.de